Gebühr bei unsachgemäßer Rückgabe

16.10.2019

Liebe Kunden,

wir freuen uns sehr, dass ihr die neuen Räder so gut annehmt. Wir haben uns über euer positives Feedback sehr gefreut.

Leider hat der vereinfachte Rückgabeprozess viele Kunden dazu veranlasst, die Räder nicht wie vorgesehen an offiziellen Stationen zurückzugeben. Dies bedeutet, dass euch als Kunden weniger Räder an den gewohnten Stationen zur Verfügung stehen und verursacht einen hohen Aufwand beim Rücktransport.

Daher wird die hierfür anfallende Gebühr von 20€ nun automatisch verhängt.

Ihr werdet darüber per SMS, Push Notification oder E-Mail informiert. Dabei ist eine berechtigt verhängte Gebühr nicht erstattbar.

Wie ihr eine bereits verhangene Gebühr jedoch noch abwenden könnt, lest ihr hier: Vermeide die Gebühr für falsch abgestellte Räder.

Da die Schlösser der neuen Räder automatisch öffnen, sobald die Ausleihe gestartet ist, gilt auch weiterhin "Erst hinlaufen, dann ausleihen!"

Sollte euch eine Gebühr berechnet worden sein, obwohl ihr das Rad an einer Station zurückgegeben habt, informiert bitte unseren Kundenservice per App-Feedback oder über die Hotline unter Angabe der Radnummer, registrierten Telefonnummer und Rückgabestation.