Wichtige Änderungen in Bochum

03.09.2020

Liebe Bochumer,

Im Laufe der nächsten Wochen wird sich in Bochum einiges ändern:

Kooperation mit Durstexpress


Wir starten im September unsere Partnerschaft mit dem Online Getränkelieferdienst Durstexpress. In dem Zuge werden die Räder, Terminals, App und Website in neuem Branding erstrahlen und der Fuhrpark weiter ausgebaut werden.

Als NutzerInnen, die v.a. in Bochum radeln, wurdet ihr zum 31.08.2020 automatisch in die neue Marke  "Durstexpress metropolradruhr Bochum" überführt. Hierbei ändert sich für euch jedoch nichts. Ihr könnt weiterhin wie gewohnt Räder in Bochum ausleihen und zum Beispiel in Essen zurückgeben. Eventuell gebuchte Tarife behalten ihre Gültigkeit im selben Umfang.

Preisänderung

seit zehn Jahren bieten wir euch unseren Service zu günstigen Preisen an. Aber auch wir müssen uns den Marktveränderungen und damit einhergehenden Preissteigerungen und Lohnerhöhungen anpassen. Ab 1. Oktober gelten daher neue Konditionen.


Alle Änderungen im Überblick:

Basistarif Standardräder

Der Großteil aller Ausleihen liegt unter 15 Minuten. Daher passen wir die Abrechnungstaktung an. Ab dem 1. Oktober werden Ausleihen im Basistarif im 15-Minuten-Takt abgerechnet. Der Basistarif für Cargobikes in Bochum bleibt unverändert.

metropolradruhr Monatstarif

Die bisherigen Konditionen bleiben gleich. Für 10 € / Monat radelt ihr pro Ausleihe 30 Minuten inklusive, jede weitere halbe Stunde kostet weiter 1 €, nur der Tageshöchstsatz beträgt in Zukunft 15 € / 24 h. Die Abrechnung im 30-Minuten-Takt bleibt bestehen. 

metropolradruhr Jahrestarif

Der Preis für den Jahrestarif beträgt nun 60 € / Jahr. Die ersten 30 Minuten pro Ausleihe sind inklusive, jede weitere halbe Stunde kostet 1 €, der Tageshöchstsatz beträgt 15 €. Die Abrechnung im 30-Minuten-Takt bleibt gleich. Es gilt ein Sonderkündigungsrecht für laufende Tarife bis 15. September 2020, falls sich der Tarif zwischen dem 1. und 15. Oktober 2020 automatisch verlängert.

Sondertarife

Die Sondertarife für Studierende und Kunden von der Ruhrbahn (größter ÖPNV Partner im Ruhrgebiet), DSW21, DVG und Bogestra ändern sich nicht. Du kennst Die Sonderkonditionen noch nicht? Informiere Dich hier.


Bei Fragen steht euch unser Kundenservice jederzeit unter +49 (0) 30 69205046 oder kundenservice@nextbike.de zur Verfügung. 


Viele Grüße,
euer nextbike-Team